17
Okt
08

Oberkirch, jetzt geht´s los

Oberkirch ist eine Stadt mit 20.000 überwiegend katholischen Einwohnern und besteht aus der eigentlichen Stadt Oberkirch mit 10.000 Einwohnern und 9 Ortschaften auf die sich der Rest der Oberkircher verteilt. Die Stadt lebt recht gut vom Mittelstand, der überwiegend im Maschienenbau tätig ist und hier wiederum seinen Schwerpunkt bei den Zulieferbetrieben für die Automobilindustrie hat. Die Lage und das Klima sorgen dafür, dass die Landwirtschaft mit dem Anbau von Wein und Obst ebenfalls stark vertreten ist.

Politisch ist Oberkirch fest in der Hand der CDU. Diese ist speziell in den Ortschaften unangefochten und dominiert auch den Gemeinderat. Der Oberbürgermeister wird ebenfalls von der CDU gestellt. Im Gemeinderat sind neben der CDU noch die FWV (Freie Wähler Vereinigung) und die SPD vertreten. In den Ortschafträten, einem Relikt aus den Zeiten der Eingemeindung, sind auch noch lokale Bürgerlisten vertreten.

Wie in all diesen Fällen ist eine so lange Alleinherrschaft einer Partei schlecht für das politische Klima. Es gibt Filz, Hochmut und die Qualität, sowohl der Arbeit, als auch des politischen Personals lässt zum Teil sehr zu wünschen übrig

Offener Widerspruch zur Meinung der Regierenden kann immer noch zu sozialen und wirtschaftlichen Nachteilen führen. Im Gegensatz dazu kann es bei vielen Problemen sehr nützlich zu sein in der richtigen Partei zu sein. Wege tun sich auf, wo vorher keine waren und offenkundige Missstände werden großzügig übersehen.

Klientelpolitik sorgt dafür, dass berechtigte Interessen der Mehrheit hintenanstehen. Besonders deutlich wird dies in den Bereichen des Naturschutzes und der Vertretung der Interessen der Bewohner der Kernstadt.

Bald sind in hier Kommunalwahlen und es ist höchste Zeit, dass sich ein Forum bildet in dem diese Punkte offen diskutiert werden können. Dazu gehört selbstverständlich auch die Möglichkeit Informationen einzustellen, die sonst unter der Decke gehalten werden. Der Blog soll auch dazu dienen, die sich ständig verstärkende Tendenz zur „Nichtöffentlichkeit“ aller Entscheidungsprozesse zu erschweren.

Jetzt geht´s also los. Wir sind eine Gruppe, die sich hier die Freiheit nimmt Gerüchte zu veröffentlichen, Dinge auszuplaudern, die die Regierenden lieber nicht veröffentlicht sähen und unsere Meinungen zu dem ganzen Geschehen niederschreiben. Wer möchte ist herzlich eingeladen sich zu beteiligen.

Wir sind erreichbar unter: oberkirch@hushmail.com

Wer´s lieber anonym mag: TOR benutzen!

Advertisements

0 Responses to “Oberkirch, jetzt geht´s los”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: