17
Okt
08

Wollhandkrabben in/aus Müllen

Heute war ein Leserbrief in der ARZ zum Thema fremde Tierarten in unserer Natur. Es sieht ja so aus, als ob es reichlich Hinweise darauf gibt, dass es wieder einmal der selbe Verursacher ist wie schon öfters. Bin schon mal gespannt, wie die Stadt reagiert. Sicher gibt es wieder kein öffentliches Interesse an der Aufklärung des Falles.

Könnte ja sein, man müsste sich sonst mit einem Vertreter der Landwirtschaft anlegen. Solange die Tiere weder Erdbeeren noch Weintrauben fressen wird das wohl nicht passieren. Die Spannung steigt

Advertisements

0 Responses to “Wollhandkrabben in/aus Müllen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: