18
Dez
08

Das große Hallenrätsel (Gastartikel)

Die Sporthalle im Oberdorf ist zu klein. Alle Vereine und die Schulen müssen mit teils erheblichen Einschränkungen leben. Raten Sie mit, wer vertrat welche Meinung?

A:)

2004: Eine neue Halle muss gebaut werden, 2005: Eine neue Halle muss gebaut werden, …..2008 (die ersten Monate): Eine neue Halle muss gebaut werden, 2008 (Dezember): Eine neue Halle muss gebaut werden.

B:)

2004: Eine neue Halle ist überflüssig, 2005: Eine neue Halle ist überflüssig,……, 2008 (die ersten Monate): Eine neue Halle ist überflüssig, 2008 (Oktober – der Wahlkampf beginnt!): Wir sind entschieden dafür endlich eine neue Halle zu bauen, 2008 (Dezember): Wir sind dafür jetzt erst einmal keine neue Halle zu bauen.

Zur Auswahl für dieFrage wer vertrat Meinung A und wer Meinung B stehen: Stadtrat Ziegler (Vorsitzender unseres TVO) und die CDU (Mehrheitsfraktion).

Zu schwer? Nicht gewonnen? Macht nichts, 2009 setzten wir das Rätsel mit neuen Stellungnahmen fort.

Dieser Artikel wurde uns mit der Bitte um Veröffentlichung als Gastartikel geschickt. Das machen wir doch gerne!

Advertisements

8 Responses to “Das große Hallenrätsel (Gastartikel)”


  1. 22. Dezember 2008 um 00:25

    Vermutlich ist meine IQ zu niedrig um die geistigen Höhenflüge des Buddelmeisters zu verstehen.
    Oder wurde der Beitrag nach dem Genuß einiger „Buddeln“ abgesetzt?

  2. 2 Buddelmeister
    20. Dezember 2008 um 19:17

    Ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen das das Loch für das Ärtzehaus immer tiefer wird? Das ist der echte Wahnsinn…

    Umwelt und Naturschützer sollten sich eigentlich einschalten und das weitere baggern verhindern, es könnte gut sein das dort unten irgendwelche Erdmännchen wohnen!

    Ich habe mal bei Wikipedia nachgelesen und erstaunliches festgestellt -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erdloch vielleicht kann man einfach wieder Erde in das Loch werfen und es somit verschliessen? Ich denke das wäre das beste für uns alle… Falls da einer vergisst den Wasserhahn zu schließen und das Loch voll läuft haben wir einen Badesee. Aber was wollen wir im Winter mit einem Badesee?

    Es ist auch gut möglich das es eines dieser schwarzen Löcher ist. Es soll ja möglich sein solche schwarzen Minilöcher im LHC Teilchenbeschleuniger zu erzeugen. Und jetzt ist eins abgehauen und frisst sich gerade durch Oberkirch… möglich wäre vieles.

    • 3 oberkirch
      21. Dezember 2008 um 17:38

      Hallo Buddelmeister,
      danke für den „wertvollen“ Beitrag. Das soll ein Blog rund um die Oberkircher Politik werden, da liegen Sie ziemlich am Rande mit Ihrem Beitrag. Wir lassen es mal stehen.

  3. 4 K. Huber
    19. Dezember 2008 um 14:44

    Ich glaube nicht, dass es Gemeinderat Ziegler gerecht wird, ihn als Autor eines anonymen Beitrags zu verdächtigen. Warum sollte er sich verleugnen.

    Anonymes bloggen führt zu Verdächtigungenauf und auf Abwege. Es geht auch anders:

    http://oberkircher.wordpress.com/2008/12/17/uber-diesen-blog/#comments

    Frohes Fest allerseits.

    • 5 oberkirch
      20. Dezember 2008 um 17:30

      Zur Anonymität: Das Internet ist meistens anonym. Niemand kann erkennen, wer hinter den Einträgen in einem Forum, einem Blog oder einem Gästebuch steht. Auch hier ist das nicht anders. Jeder der möchte kann sich gerne mit Namen, Adresse und beliebigen persönlichen Daten zu erkennen geben. Wir können und wollen das nicht überprüfen. Ach ja, K.Huber ist nun auch nicht gerade eine eindeutige Identifizierung :-).

      Ebenfalls schöne Feiertage.

      PS: Ihr Argument zur Autorenschaft von Herrn Ziegler teilen wir.

  4. 6 Melchior
    19. Dezember 2008 um 10:45

    Einverstanden, es ist aber zu offensichtlich, wer der Verfasser ist.

  5. 19. Dezember 2008 um 00:54

    Aber das ist mal schwierig, Herr Ziegler!

    Sie als ewiger Besserwisser sind natürlich der Schlauste! Wahr ist auch: Der Eierkurs der CDU ist schwer zu ertragen aber, lieber Herr Ziegler: Vielleicht denken Sie mal darüber nach, ob man Bewegung auch unüberdacht ausführen kann. Nicht Sie, sondern die vielen Kinder und Jugendlichen, die von ihren Eltern verhätschelt werden. Und…so dramatisch, wie Sie die Lsge in Ihrer Bildzeitung, der Turnerpost beschreiben ist die Lage auch nicht. Liefern Sie mal klare Zahlen und nicht nur Polemik!

    • 8 oberkirch
      19. Dezember 2008 um 10:00

      Liebe/r Melchior,

      wir sind ein Blog der Anonymität nutzt und anbietet. Wir wissen nicht wer uns Kommentare und Gastartikel schickt. Wir werden keine Meinungen zensieren, was wir nicht zulassen wollen sind persönliche Angriffe.
      In Zukunft bitte etwas mehr Zurückhaltung. Wir werden sonst den Kommentar löschen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: