16
Jun
09

Agrarsubventionen in Oberkirch

Wer schon immer einmal wissen wollte wohin die Agrarsubventionen der EU gehen kann jetzt unter http://www.agrar-fischerei-zahlungen.de/Suche nachschauen.

Die Agrarlobby hat versucht diese Daten geheim zu halten. Wer mal ein bischen durchblättert versteht auch gleich warum. Das Geld geht nicht an die kleinen Bauern sondern an die großen Konzerne. Zum Vergleich der Beträge: Die Südzucker in Mannheim hat 34 Millionen Euro kassiert.

Advertisements

2 Responses to “Agrarsubventionen in Oberkirch”


  1. 1 Steuerzahler
    17. Juni 2009 um 11:42

    Es wäre interessant zu wissen, für was die OGM das Geld bekommt und ob davon wirklich auch die Bauern profitieren? Ansonsten ist das doch alles Kleinkram. Was würde wohl herauskommen, wenn alle Subventionsempfänger veröffentlicht würden. So Mancher würde sich wundern was der eine oder andere kleine Betrieb so nebenher noch zugesteckt bekommt. Damit es deswegen keinen Ärger gibt werden wir diese Zahlen aber nie zu sehen bekommen. Da wird die Politik/Empfängerlobby schon dafür sorgen.

  2. 2 Schorschles Frau
    17. Juni 2009 um 01:43

    Immerhin gibt es 252 Empfänger in Oberkirch, darunter auch Subventionsmillionäre:

    OGM Obstgroßmarkt Mit … 77704 Oberkirch 2008 1.338.750,67 allein für 2008

    http://www.agrar-fischerei-zahlungen.de/Suche?
    bei Ort einfach Oberkirch eingeben


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: